Image-empty-state.png

Dr. Mahmoud Abdallah

Herr Dr. Mahmoud Abdallah, Arabist, Germanist und islamischer Theologe, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am Zentrum für Islamische Theologie der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Die Schwerpunktgebiete von Herrn Dr. Abdallah sind Islamische Seelsorge, der interreligiöse Dialog, Theologie des Zusammenlebens, die Islamische Glaubensgemeinschaft „Umma“ in der pluralen Gesellschaft sowie Staat und Religion im Islam. Herr Dr. Abdallah ist Mitglied im Team für Konzipierung und Durchführung von islamischem Religionsunterricht in einer länderübergreifenden Kooperation für einen Weiterbildungslehrgang in Rheinland-Pfalz. Herr Dr. Abdallah leitete am Zentrum für Islamische Theologie der Universität Tübingen von 2016-2019 das Projekt „Wissenschaftliche Bildung und gesellschaftliche Verantwortung“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Außerdem wirkt Herr Dr. Abdallah am „Zertifikatsstudium Integrative Sozialarbeit“ der Universität Tübingen mit. Am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck/Österreich war Herr Dr. Abdallah von 2019 bis 2020 als Senior Scientist tätig und lehrt dort aktuell als Lehrbeauftragter. Herr Dr. Abdallah ist Mitinitiator und Mitherausgeber der Schriftenreihe „Theologie des Zusammenlebens“ des Grünewald -Verlags.

Wir freuen uns, dass Herr Dr. Abdallah dem Projekt Muslimische Seelsorge seit Jahren beratend und lehrend zur Seite steht. Er lehrt in der Grundausbildung Muslimische Seelsorge und ist mit fachspezifischen Fortbildungen in der muslimischen Gefangenenseelsorge betraut. An der Konzipierung und Curriculumserarbeitung für eine muslimische Schul- und Jugendseelsorge ist Herr Dr. Abdallah maßgeblich beteiligt. Die Verzahnung von Theorie und Praxis in der muslimischen Seelsorgearbeit sowie die Weiterentwicklung der jungen muslimischen Seelsorge liegen uns gemeinsam am Herzen.